Online: Englisch in der Verwaltung - Aufbaukurs (NEUES FORMAT)

Veranstaltungsdetails

22.44.002

Online: Englisch in der Verwaltung - Aufbaukurs (NEUES FORMAT)

Dr. Martin Mühling

04.11.2022 09:00 Uhr - 09.12.2022 12:00 Uhr

04.11.2022 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

11.11.2022 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

18.11.2022 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

25.11.2022 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

02.12.2022 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

09.12.2022 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

650,00€

Dr. Lars Degenhardt, Tel.: +49 5042 941-21, E-Mail: lars.degenhardt@sin.niedersachsen.de

15.10.2021

Beschäftigte, die den Grundkurs "Englisch in der Verwaltung" besucht haben oder für ihre Tätigkeit gute Englischkenntnisse benötigen.

Sie erweitern Ihre Kommunikationsfähigkeit in der englischen Sprache sowie Ihren Wortschatz und vertiefen Ihre Grammatikkenntnisse. Sie werden darüber hinaus mit dem Grundvokabular der Verwaltung im Allgemeinen sowie der EU und der Politik im Speziellen vertraut gemacht. Weiterhin erweitern Sie sowohl Ihr Textverständnis als auch Ihre Fähigkeiten, komplizierte Sachverhalte schriftlich in verständlicher Sprache zu erläutern.

Sie werden sicherer im Auftreten in der englischen Sprache und immer mehr in die Lage versetzt, sich selbstverständlich in Englisch zu unterhalten. Anhand von praktischen Übungen erhalten Sie die Fähigkeiten und das Vertrauen, die englische Sprache sowohl im Berufsalltag (z.B. Telefon-Kommunikation) als auch in Meetings oder auf Konferenzen (small talk) selbstbewusst anzuwenden. Dieser Kurs erstreckt sich über sechs Online-Termine, jeweils freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr.

Die Welt wird vor allem aufgrund der voranschreitenden Globalisierung mit Hilfe des Einsatzes neuer Medien und Kommunikationskanälen vernetzter. Meetings und Workshops sowie Auftragsvergabe und diesbezügliches Controlling sind nur wenige Beispiele für Situationen, in denen die Internationalisierung Arbeitnehmer zum Gebrauch der englischen Sprache im Arbeitsalltag zwingt. Zudem sind spezifisch Angestellte des Öffentlichen Dienstes auch aufgrund der weltweiten Migration oftmals mit Situationen konfrontiert, in denen Englisch die zweite Amtssprache darstellt. Dieser Kurs hat das Ziel, Beschäftigte des öffentlichen Dienstes mit dem zum Meistern derartiger Situationen notwendigen Kenntnissen der englischen Sprache auszustatten. Hierzu baut das Kursprogram auf bestehende Vorkenntnisse auf, erweitert diese und vermittelt weitere allgemeine und arbeitsspezifische Sprachkenntnisse. Schließlich werden die neu erlangten Fähigkeiten in schriftlichen Übungen und in der Sprachpraxis gefestigt.

 

Dieser Online-Kurs baut auf den Grundkurs "Englisch in der Verwaltung" auf. Eine vorherige Teilnahme am Grundkurs ist jedoch nicht zwingend notwendig, wird jedoch empfohlen.

  • Socializing und Smalltalk
  • Grammatikvertiefung (z.B. Passiv, Perfekt)
  • Grundvokabular: Verwaltung, EU und Politik
  • Die Einrichtung bzw. die Dienststelle präsentieren
  • Tätigkeiten und Verantwortungsbereiche vorstellen
  • Telefonate führen
  • Briefe und Emails verfassen
  • Schreiben gängiger Geschäftsbriefe
  • Formulierung von Anfragen, Angeboten, Bestellungen und Reklamationen
  • Beschwerden erwidern

‒ Lehre: Vokabular und Grammatik, formale Anrede, Strukturieren von Briefen und E-Mails

‒ Übungen anhand von Aufgabenblättern

‒ Praktische Übungen zur Erweiterung sprachlicher Fertigkeiten

‒ Festigen des Erlernten durch Anwendung der erlangten Fähigkeiten in beispielhaften Situationen

Fachliche Kompetenz - Sprachen