HVS: Verwahrungen und Vorschüsse

Veranstaltungsdetails

24.62.038

HVS: Verwahrungen und Vorschüsse

03.04.2024 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Studieninstitut des Landes Niedersachsen
Eintrachtweg 19
30173 Hannover

Die Seminarkosten werden zentral vom Nds. Finanzministerium getragen.

Margo Gehrmann, Tel.: +49 5042 941-27, E-Mail: margo.gehrmann@sin.niedersachsen.de

15.02.2024

Beschäftigte mit folgenden Aufgaben: Aufklärung von Verwahrungen und Abwicklung von Vorschüssen

 

Nach der Veranstaltung können die Teilnehmenden die Aufgaben des Verwahr- und Vorschussaufklärers selbstständig und eigenverantwortlich wahrnehmen. Unter Einbeziehung der rechtlichen Hintergründe vermittelt das Seminar die Fertigkeit und die Sicherheit zur praktischen Anwendung und zur Lösung von Problemen.

- Erläuterung von Verwahrungen und Vorschüssen mit rechtlichen Hintergründen

- Aufklärung nicht automatisch zugeordneter Einzahlungen (Verwahrungen) sowie Abwicklung von

Vorschüssen, insbesondere durch Umbuchung, Rückzahlung, Rückforderung

- Vorerfassung von Schecks

- Zusatzinformationen: Lastschrifteinzugsverfahren

 

 

Informationsvermittlung mit praktischen Übungen.

Voraussetzung:

Teilnahme am Grundseminar „Feststeller“ oder „Anordnungsbefugter“.