HWS: Haushaltsführungssystem- Einführung in den Umgang mit der Anwendung

Veranstaltungsdetails

24.62.047

HWS: Haushaltsführungssystem- Einführung in den Umgang mit der Anwendung

Aaron Beier

06.03.2024 09:00 Uhr - 07.03.2024 16:30 Uhr

Studieninstitut des Landes Niedersachsen
Eintrachtweg 19
30173 Hannover

Die Seminarkosten werden zentral vom Nds. Finanzministerium getragen.

Michael Ding, Tel.: +49 5042 941-29, E-Mail: michael.ding@sin.niedersachsen.de

15.01.2024

Neue Haushaltssachbearbeitende der obersten Landesbehörden (Inhabende von h-Kennungen für das HWS), die eine grundlegende Bedienung des HWS-Moduls HFS kennenlernen möchten.

 

Als Haushaltssachbearbeiter/in erhalten Sie neben der Vorstellung des Moduls HFS eine Einführung in die wesentlichen Funktionalitäten des Haushaltsführungssystems.

 

Sie lernen die technischen Eingaben für Stammdaten, Überplanmäßige Mittel und Verpflichtungsermächtigungen (VE) sowie Außerplanmäßige Titel, Mittel und VE sowie Deckungs- und Korrespondenzkreise kennen. Auch werden die Eingaben von Umbuchungen von Einsparungen und Umsetzungen nach §50 LHO erklärt. Um diese Inhalte zu festigen, erwarten Sie hierzu praktische Übungen in unserem Schulungssystem.

Des Weiteren wird Ihnen das Berichtswesen des Moduls HFS vorgestellt, um Datenauswertungen aus dem System durchführen zu können.

- Stammdaten (Haushaltsjahresunabhängig, Haushaltsjahresabhängig)

- Freigaben/Sperren

- Überplanmäßige Mittel und VE

- Außerplanmäßige Titel, Mittel und VE

- Überplanmäßige VE

- Berichte der Haushaltsführung

Bitte beachten Sie, dass in diesem Kurs haushaltsrechtliche Grundkenntnisse Voraussetzungen sind, die hier aber nicht vermittelt werden.