Gesundheitsorientierte Führung- Wie führe ich mich selbst und meine Mitarbeitenden gesund?

Veranstaltungsdetails

22.11.039

Gesundheitsorientierte Führung- Wie führe ich mich selbst und meine Mitarbeitenden gesund?

Merle Meier

17.10.2022 10:00 Uhr - 18.10.2022 16:30 Uhr

Am Anreisetag: von 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Am Abreisetag. von 08:30 Uhr - 16:30 Uhr

417,00€

Michael Ding, Tel.: +49 5042 941-29, E-Mail: michael.ding@sin.niedersachsen.de

01.09.2022

Führungskräfte

 

Sie beleuchten im Plenum das Thema Gesundheit und die Auswirkungen von gesundheitsorientierter Führung auf die Mitarbeitenden. Gesunde Führung kann die Fehlzeitenquote senken. Diesen Zusammenhang greifen wir im Austausch miteinander auf.

Sie bekommen einen Einblick in die häufigsten psychischen Erkrankungen, Sie lernen, wie Sie mit psychisch auffälligen oder erkrankten Mitarbeitenden umgehen und entsprechende Gespräche führen. Sie erhalten Tipps, wie Sie als Führungskraft selbst für sich sorgen und resilient handeln.

In diesem Seminar erfahren Sie, was Sie als Führungskraft tun können, um etwas zu Ihrer eigenen Gesundheit und zur Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden beitragen können. Gesundheitsorientierte Führung stellt sich den Fragen: Wie gelingt es, die Leistungsfähigkeit meiner Mitarbeitenden zu erhalten und ggf. zu optimieren? Wie kann ich längeren Ausfallzeiten vorbeugen? Wie führe ich Gespräche, die für beide Seiten nutzbringend und angenehm sind?

Zu den besonderen Aufgaben einer Führungskraft gehört es, auf Mitarbeitende zuzugehen, die psychisch auffällig oder erkrankt sind. Welche psychischen Erkrankungen kommen aber häufig vor und was hat es mit ihnen auf sich? Wir trainieren gemeinsam, woran man psychische Auffälligkeiten erkennt, worauf im Gespräch zu achten ist und wie solch ein erstes Fürsorgegespräch durchgeführt wird- und gut gelingen kann.

Zuletzt widmen wir uns der Frage, was Sie als Führungskraft für sich selbst tun können, um die Balance hinsichtlich des stressigen Arbeitsalltags zu halten. Sie bekommen Tipps und Übungen an die Hand, die sich leicht im Arbeitsleben umsetzen lassen.

  • Psychische Erkrankungen, die häufig im Arbeitsleben vorkommen
  • Die wichtigsten (Früh-) Erkennungsmerkmale psychisch überlasteter Menschen
  • Gesundheitsorientierte Führung: Vorbeugung, Erhalt der Leistungsfähigkeit und -bereitschaft
  • Gesundheitsförderliche Gespräche führen, Gespräche mit Menschen in psychisch prekären Lagen
  • Ressourcenorientierung oder "Was hält gesund?"
  • Gesunde Selbstführung: Selbst gesund bleiben- Resilienz der Führungskraft

Diskussionen im Plenum, Kleingruppenarbeit, Selbstreflektion, Vortrag

Führungskompetenz