Online: Feedback schafft Vertrauen - mit konstruktivem Feedback Zusammenarbeit verbessern

Veranstaltungsdetails

24.31.029

Online: Feedback schafft Vertrauen - mit konstruktivem Feedback Zusammenarbeit verbessern

Martin Rettmer

13.03.2024 09:00 Uhr - 14.03.2024 16:00 Uhr

09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Online-Seminar BBB

380,00 €

380,00€

Liliya Meier, Tel.: +49 5042 941-33, E-Mail: Liliya.Meier@sin.niedersachsen.de

15.01.2024 verlängert zum 01.02.2024

Beschäftigte, die Feedback professionell geben und nehmen wollen.

In dieser Veranstaltung lernen Sie Methoden des konstruktiven und lösungsorientierten

Feedbacks kennen, welche Ihnen helfen, in Alltagssituationen zielgerecht und sachlich

zu agieren. Wie geben Sie Menschen Feedback, die eher emotional und aggressiv

reagieren? Wie gehen Sie mit Menschen um, die unsachlich und mit persönlichen

Angriffen antworten?

Mit unterschiedlichen Techniken lernen Sie die Grundlagen der Gesprächsführung mit

Mitarbeitenden, aber auch Führungskräften und was Sie machen können, um durch

Feedback eine zufriedenstellende Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Ihr Vorteil ist, die

Techniken zu nutzen und in alltäglichen Situationen sicher und wertschätzend

Feedback zu geben. Ergänzend beherrschen Sie die Gesprächsführung mit

Mitarbeitenden und Führungskräften in verfahrenen Situationen und können diese

durch Feedback verbessern. Dazu erweitern Sie Ihre Beziehungskompetenz und

erlangen das Verständnis einer werteorientierten Feedbackkultur. Ein weiterer Nutzen

ist die bessere Gesprächsführung durch das Pareto-Prinzip der Kommunikation.

- Kritik ansprechen, konstruktiv Feedback geben

- Feedback von Kollegen/Führungskräften annehmen

- Umgang mit verletzendem Feedback

- Die passenden Worte für jede Situation finden – wertschätzendes

Feedback geben

- Gesprächspartner „richtig“ verstehen

- Problematisches Feedback sicher formulieren

Neben den kommunikativen Inhalten werden die Teilnehmer viele praktische

Erfahrungen erhalten. Die Veranstaltung hat Workshopcharakter und beinhaltet

gezieltes Coaching, Kommunikationsübungen, Mindmapping, Zeit für Fragen und Erläuterungen der einzelnen Inhalte. Besonders wird auf einen hohen Praxisanteil für die sofortige Umsetzung der erlernten Inhalte geachtet.