Qualifizierung von Führungsverantwortlichen- Europakompetenz

Veranstaltungsdetails

22.43.002

Qualifizierung von Führungsverantwortlichen- Europakompetenz

Frank Wolter

26.09.2022 10:00 Uhr - 28.09.2022 16:30 Uhr

574,00€

Dr. Lars Degenhardt, Tel.: +49 5042 941-21, E-Mail: lars.degenhardt@sin.niedersachsen.de

15.08.2022

Führungsverantwortliche

Sie erhalten einen Überblick über das institutionelle Europa und europarechtliche Themen. Sie können europarechtliche Vorgänge nachvollziehen und die Auswirkungen bzw. den Bezug auf die Landespolitik erkennen. Beteiligungsmöglichkeiten der Landesverwaltung an europapolitischen bzw. -rechtlichen Vorgängen werden aufgezeigt.

Dieses Seminar verfolgt das Ziel, weitere wichtige Kompetenzen für Führungsverantwortliche zu vermitteln und ergänzt damit auch die Angebote der verschiedenen Bausteinreihen.

 

In einer Mischung aus Theorie und praktischen Übungen bietet das Seminar „Europakompetenz“ einen Überblick über das institutionelle Europa und seine Arbeitsweise. Es verschafft darüber hinaus einen Einstieg in das verhältnismäßig schnelllebige Europarecht und seine Präsenz im täglichen Leben - auch und gerade in der öffentlichen Verwaltung.

− Die historische Entwicklung der Gemeinschaft und ihres Rechtssystems

− Die Organe der EU und ihre Handlungsformen

− Die Zukunft der EU – von der Neuorganisation bis hin zu Erweiterungen

− Das Verhältnis des Gemeinschaftsrechts zum Recht der Mitgliedstaaten

− Die Beteiligung der Bundesländer in Angelegenheiten der EU

− Die EU und ihre Arbeit in der Praxis anhand von aktuellen Beispielen

Vortrag mit begleitender PowerPoint-Präsentation

Praktische Übungen

Europakompetenz