Resilienz und Achtsamkeit: So stärke ich gezielt meine Widerstandskraft

Veranstaltungsdetails

22.33.003

Resilienz und Achtsamkeit: So stärke ich gezielt meine Widerstandskraft

Merle Meier

05.09.2022 10:00 Uhr - 06.09.2022 16:30 Uhr

367,00€

Marianne Junge, Tel.: +49 511 120-8773, E-Mail: marianne.junge@sin.niedersachsen.de

15.07.2022

Beschäftigte, Führungskräfte

Resilienz ist die Fähigkeit, aus belastenden Lebensumständen gestärkt hervorzugehen. Sie erfahren, welche Fähigkeiten und Schlüsselkompetenzen wichtig sind, um schwierigen Lebenserfahrungen und dem damit verbundenen Stress so zu begegnen, dass Ihre Lebensbalance aufrecht erhalten bleibt- und Sie letztlich stärker als zuvor sind! Sie erlernen die Methode der Achtsamkeit und wie Sie diese im Alltag für sich nutzen können.

Resilienz ist lernbar! Ziel dieses Seminars ist es, dass jede/r Teilnehmende ihren/seinen eigenen Handwerkskoffer bei sich trägt, der dabei unterstützen soll, mehr und mehr innere Widerstandskräfte zu entwickeln. Fragen wie „Können Probleme nützlich sein?“, „Was bedeutet Gesundheit und was ist Resilienz überhaupt?“ werden im Plenum beleuchtet. Sie werden erfahren, welchen inneren Antreibern Sie folgen, wie sie diese ggf. verändern können und wie Sie mit Stress gelassener umgehen können. Hierfür eignet sich die Methode der Achtsamkeit: Achtsamkeitstechniken werden vermittelt, die im täglichen Leben problemlos durchgeführt werden und zu einem besseren Stressmanagement beitragen. Selbsterfahrungsübungen und Diskussionen ermöglichen es, dass jede/r Teilnehmende an die manchmal versteckt geglaubte Stärke herangeführt wird.

- Resilienz
- Achtsamkeit zur Stressreduktion

Kleingruppenarbeit
Diskussionen im Plenum
Vorträge
Selbsterfahrung

Sozialkompetenz